sheet music

Felix Jaehn (1994) – Ain’t Nobody (Loves Me Better) Klavier Noten

Felix Jaehn (1994) – Ain’t Nobody (Loves Me Better) piano solo Noten, sheet music

Felix Jaehn

Felix Kurt Jähn (* 28. August 1994), beruflich bekannt als Felix Jaehn, ist ein deutscher DJ und Musikproduzent mit Spezialisierung auf Tropical House.

Internationalen Erfolg erzielte er mit seinem Remix von Omis Song „Cheerleader“, der in mehreren Ländern die Charts anführte und 2015 Platz eins der Billboard Hot 100 erreichte.

Jaehn wurde in Hamburg geboren, wuchs an der Ostseeküste (Mecklenburg-Vorpommern) auf und nahm im Alter von sechs Jahren Geigenunterricht. Ab dem 16. Lebensjahr wurde er für einzelne Club-Auftritte im Rahmen seines DJ-Projektes Felicious Beats gebucht, das er mit seinem Bruder und seinen Freunden verwirklichte. Am Ernst-Barlach-Gymnasium in Schönberg legte er das Abitur ab.

Zwei Tage nach seinem 18. Geburtstag zog Jaehn für ein Jahr nach London und besuchte dort die Point Blank Music School.

Neben seinen größtenteils autodidaktisch erlernten DJ-Fähigkeiten bildete er sich hier insbesondere im Bereich der Musikproduktion weiter.

Danach zog Jaehn für ein BWL-Studium an der Humboldt-Universität nach Berlin. In einem Interview mit dem ZEITmagazin outete sich Jaehn am 22. Februar 2018 als bisexuell.

Felix Jaehn free sheet music & scores pdf download

Er begann seine Karriere in den frühen 2010er Jahren. Im August 2013 veröffentlichte er seine Debütsingle „Sommer am Meer“.

Im November 2014 veröffentlichte er die Single „Shine“.

Im März 2015 veröffentlichte er die Single „Dance with Me“.

Im April 2015 veröffentlichte er einen Remix des Rufus- und Chaka-Khan-Klassikers „Ain’t Nobody“ mit dem neuen Titel „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ mit dem Gesang von Jasmine Thompson (basierend auf einer früheren Chartversion des Songs von Thompson). ). Der Remix war ein internationaler, paneuropäischer Hit, der die deutschen Single-Charts anführte. Er ist jetzt bei Universal Music unter Vertrag.

Im Juli 2015 veröffentlichte er die Single „Eagle Eyes“.

2017 arbeitete er mit Mike Williams für die Single „Feel Good“ zusammen, die über Spinnin‘ Records veröffentlicht wurde.

Er ist wohl am bekanntesten für den Remix des Songs „Cheerleader“ der jamaikanischen Sängerin Omi. Die Single war ein internationaler Hit und führte die Charts in Australien, Deutschland, Österreich, Belgien (Flandern und Wallonien), Kanada, Mexiko, Dänemark, Frankreich, Irland, den Niederlanden, der Slowakei, Schweden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten an Zustände. Es war auch als beliebtes Hochzeitstanzlied in den Vereinigten Staaten bekannt.

Im Jahr 2018 veröffentlichten NOTD und Jaehn die Single „So Close“ mit einem Musikvideo, in dem Camille Kostek, das Covergirl von Sports Illustrated Swimsuit, die Hauptrolle spielte.

Im Februar desselben Jahres veröffentlichte er sein erstes Studioalbum I.

Das Album enthält Gaststimmen von Marc E. Bassy, ​​Gucci Mane, Jasmine Thompson, Polina, Alma und Herbert Grönemeyer.

Eff

Im Jahr 2015 startete Jaehn Eff, ein Musikduo-Projekt, bestehend aus dem deutschen Sänger Mark Forster (richtiger Name Mark Cwiertnia, geboren am 11. Januar 1984) als Sänger und Jaehn als DJ und Produzent. Kennengelernt haben sich die beiden 2015 bei einem Event in Wien.

Eff ist eine Anspielung auf Felix und Forster. Ihre erste und einzige Single als Eff war „Stimme“, die drei Wochen in Folge die deutschen Single-Charts anführte und auch in Österreich und der Schweiz gechartert wurde.

Felix Jaehn Discography

Der deutsche DJ Felix Jaehn hat zwei Studioalben, ein Extended Play, ein Remix-Album, einen DJ-Mix und dreißig Singles veröffentlicht.

Laden Sie die besten Noten aus unserer Bibliothek herunter.

Browse in the Library:

and subscribe to our social channels for news and music updates:

Ain’t Nobody (Loves Me Better) – Lyrics

Captured effortlessly
That’s the way it was
Happened so naturally
I did not know it was love
The next thing I felt was
You holding me close
What was I gonna do?
I let myself go

And now we’re flyin’ through the stars
I hope this night will last forever

Oh oh oh oh
Ain’t nobody
Loves me better
Makes me happy
Makes me feel this way
Ain’t nobody
Loves me better than you

I’ve been waitin’ for you
It’s been so long
I knew just what I would do
When I heard your song
You filled my heart with a kiss
You gave me freedom
You knew I could not resist
I needed someone

And now we’re flyin’ through the stars
I hope this night will last forever

Oh oh oh oh
Ain’t nobody
Loves me better
Makes me happy
Makes me feel this way
Ain’t nobody
Loves me better than you

At first you put your arms around me
Then you put your charms around me
We stare into each other’s eyes
And what we see is no surprise
Got a feeling most with treasure
And a love so deep we cannot measure

Ain’t nobody
Loves me better
Makes me happy
Makes me feel this way
Ain’t nobody
Loves me better than you

Ain’t nobody
Loves me better
Makes me happy
Makes me feel this way
Ain’t nobody
Loves me better than you

Laden Sie die besten Noten aus unserer Bibliothek herunter.